Letzte SeedProd Nachrichten

WordPress-Tutorials, -Tipps und -Ressourcen für das Wachstum Ihres Unternehmens

beste SMTP-Plugins für WordPress

10+ Beste SMTP-Plugins für erfolgreichen E-Mail-Versand 

Geschrieben von: Autorenbild Stacey Corrin
Autorenbild Stacey Corrin
Stacey schreibt seit über 10 Jahren über WordPress und digitales Marketing und noch viel länger über andere Themen. Darüber hinaus ist sie fasziniert von Webdesign, Benutzererfahrung und SEO.
     Bewertet von: John Turner
Kritikerbild John Turner
John Turner ist der Mitbegründer von SeedProd. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Geschäfts- und Entwicklungserfahrung und seine Plugins wurden über 25 Millionen Mal heruntergeladen.

Sind Sie auf der Suche nach den besten SMTP-Plugins für Ihre WordPress-Website?

Mit einem SMTP-Dienst können Sie sicherstellen, dass die E-Mails, die Sie von Ihrer WordPress-Website aus versenden, zuverlässig an Ihre Benutzer zugestellt werden. Sie sind außerdem so konfiguriert, dass Ihre E-Mails in den Posteingang der Nutzer gelangen und nicht in deren Spam- oder Junk-Mail-Ordner.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die besten WordPress-SMTP-Plugins und -Dienste vor, mit denen Sie Probleme mit der E-Mail-Zustellbarkeit in WordPress bekämpfen können.

Lassen Sie uns zunächst die Gründe erkunden, warum Sie ein SMTP-Plugin für Ihr Unternehmen benötigen.

Warum Sie SMTP-Plugins für Ihr Unternehmen benötigen

Fast alle WordPress-Websites verwenden E-Mail für eine Vielzahl von Aufgaben, wie z. B.:

Viele Benutzer stellen jedoch fest, dass WordPress ihre E-Mails nicht richtig versendet. Dies liegt in der Regel daran, dass WordPress so konfiguriert ist, dass es die PHP-Mail-Funktion zum Senden von E-Mails verwendet.

Es gibt mehrere Probleme mit der Standard-PHP-Mail-Konfiguration und warum sie nicht gut für den E-Mail-Versand geeignet ist.

So ist die Funktion bei den meisten Webhosting-Anbietern nicht richtig konfiguriert. Manche schalten sie sogar ab, um ihre Server vor Missbrauch zu schützen. Da die Funktion keine Authentifizierung erfordert, kann sie leicht zum Versenden von Spam-E-Mails missbraucht werden.

Auch wenn die PHP-Mail-Funktion bei Ihrem Hosting-Anbieter funktioniert, können Ihre ausgehenden E-Mails in Spam-Ordnern landen. Das liegt daran, dass die meisten Spam-Filter E-Mails anhand der E-Mail-Adresse des Absenders, des Standorts und des Domänennamens überprüfen und Ihre WordPress-E-Mails als Spam oder verdächtig einstufen könnten.

Die einzige Möglichkeit, dieses Problem zu lösen, ist die Verwendung eines SMTP-Servers für den Versand Ihrer WordPress-E-Mails.

Aber was ist SMTP?

SMTP ist die Abkürzung für Simple Mail Transfer Protocol. Es verwendet die richtige Authentifizierung, um E-Mails über das Internet zu versenden. Dank dieser Authentifizierung ist es wahrscheinlicher, dass Ihre E-Mails im Posteingang eines Benutzers und nicht in seinem Spam-Ordner ankommen.

Es gibt zwar mehrere kostenlose und kostenpflichtige SMTP-Dienstanbieter auf dem Markt, aber viele haben ein Limit für die Anzahl der E-Mails, die Sie versenden können. Außerdem bevorzugen kostenlose E-Mail-Anbieter wie Outlook, Hotmail und Gmail-Konten, dass Sie ihre SMTP-Server nicht für automatische E-Mails verwenden, wie sie von WordPress-Websites gesendet werden.

Stattdessen sollten Sie ein bekanntes SMTP-Plugin oder einen anderen SMTP-Dienst verwenden, um sicherzustellen, dass Ihre E-Mails korrekt zugestellt werden. Sie enthalten hilfreiche erweiterte Funktionen wie Test-E-Mail-Versand, Debug-Protokollierung und Fallback-Mailing, um die Zustellbarkeit von E-Mails zu verbessern.

Wenn Sie sich wegen des Preises dieser Dienste Sorgen machen, ist das nicht nötig. Viele bieten großzügige, kostenlose SMTP-Tarife für Unternehmen mit kleinem Budget an, die denselben hochwertigen Service bieten.

Lassen Sie uns die besten SMTP-Plugins und -Dienste für Ihre WordPress-Website kennenlernen.

Beste SMTP-Plugins und -Dienste

Es gibt eine Vielzahl von SMTP-Plugins und SMTP-Diensten, die für WordPress-Websitebesitzer verfügbar sind. Sie alle haben unterschiedliche Funktionen, Preispunkte und Beschränkungen für die Anzahl der E-Mails, die Sie mit ihren Freemium-Plänen versenden können. Auch ihre Zustellbarkeitsdaten variieren.

Nachfolgend finden Sie die besten SMTP-Plugins und Dienstanbieter mit der höchsten Zustellbarkeit und dem besten Funktionsumfang.

1. WP Mail SMTP

WP Mail SMTP beste smtp-Plugins für WordPress

WP Mail SMTP ist das beste SMTP-Plugin für WordPress-Websites. Es stammt vom Team hinter WPForms, dem beliebten Kontaktformular-Plugin, und ermöglicht es Ihnen, E-Mails über jeden SMTP-E-Mail-Anbieter mit nur wenigen Klicks von Ihrem WordPress-Dashboard aus zu versenden.

Das Plugin ist supereinfach einzurichten und umfasst eine kostenlose Version mit allen grundlegenden Funktionen, die Sie benötigen, um die Zustellbarkeit Ihrer E-Mails zu verbessern. Oder Sie können auf die Pro-Version upgraden, um Zugang zu einer breiteren Palette von SMTP-Einstellungen zu erhalten, wie z. B.:

  • Einrichtungsassistent
  • E-Mail-Protokolle
  • E-Mail-Verfolgung
  • SMTP.de
  • Absender
  • E-Mail-Fehlerwarnungen und erneutes Senden

Die kostenlose Version von WP Mail SMTP ist einfach für Mailclients wie Mailgun, Gmail, Zoho Mail und SendGrid einzurichten. Mit der Pro-Version des Plugins können Sie sich mit Diensten wie Amazon SES und Microsoft SMTP verbinden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie mit SMTP anfangen sollen, bietet der Elite-Tarif White Glove Setup, so dass ein Experte des Teams alles für Sie richtig konfigurieren kann.

WP Mail SMTP Preisgestaltung

Die Preise für WP Mail SMTP beginnen bei $49 pro Jahr, mit einem kostenlosen Plugin zum Ausprobieren vor dem Kauf.

2. SendSchicht

SendLayer transaktionale SMTP-Plattform

SendLayer ist eine der besten transaktionalen SMTP-Plattformen auf dem Markt. Sie arbeitet nahtlos mit WP Mail SMTP zusammen und hilft Ihnen, Transaktions-E-Mails zu verbinden und zu versenden, um die Zustellbarkeit, Lesbarkeit und Skalierbarkeit zu verbessern.

Mit der API und dem SMTP-Relay von SendLayer können Sie zuverlässig Transaktions-E-Mails, Versandbenachrichtigungen, Bestätigungs-E-Mails, Passwortrücksetzungen und vieles mehr versenden. Es bietet auch detaillierte E-Mail-Protokolle, die Ihnen helfen, Ihre ausgehenden Nachrichten zu verfolgen. So können Sie sehen, ob Ihre E-Mail erfolgreich versendet wurde und die Öffnungsraten, Klickraten und Abmeldungen einsehen.

Weitere Merkmale sind:

  • Schutz durch Spam-Filter
  • Unterdomänen
  • Verwaltung von E-Mail-Listen
  • Weltklasse-Kundenbetreuung
  • Und mehr

Gönnen Sie Ihren Servern eine Pause, indem Sie die Last auf den transaktionalen SMTP-Server von SendLayer abladen.

SendLayer Preisgestaltung

Starten Sie mit der kostenlosen Testversion von SendLayer. Die Premium-Pläne von SendLayer beginnen bei nur $5 pro Monat.

3. Brevo (Sendinblue)

Brevo ehemals sendinblue

Brevo, ehemals Sedinblue, ist einer der besten verfügbaren SMTP-Dienstanbieter. Es ist auch ein beliebter E-Mail-Marketing-Service mit einer leistungsstarken Marketing-Plattform, die Transaktions-E-Mails, Live-Chat und SMS-Marketing bietet.

Dieser E-Mail-Anbieter arbeitet nahtlos mit WordPress und Plugins und Tools von Drittanbietern wie OptinMonster, Google Analytics, Salesforce und anderen zusammen. Er umfasst auch eine Reihe von Personalisierungs- und Marketingautomatisierungsfunktionen, die Ihren Marketingkampagnen zum Erfolg verhelfen.

Brevo verfügt über eine umfangreiche API mit einem SMTP-Relay-Service, um Ihre E-Mail-Zustellbarkeit für transaktionale E-Mail-Benachrichtigungen zu verbessern.

Brevo (Sendinblue) Preisgestaltung

Die Preise für Brevo richten sich nach der Anzahl der von Ihnen versendeten E-Mails. Es beginnt bei 25 $ pro Monat für 40.000 monatliche E-Mails ohne tägliche Sendebeschränkungen. Es wird auch ein kostenloser Plan angeboten, mit dem Sie bis zu 300 E-Mails pro Tag versenden können.

4. Mailgun

Mailgun bietet einen der besten SMTP-Dienste für Entwickler

Mailgun ist ein weiterer beliebter SMTP-Dienstanbieter für Unternehmen und Entwickler. Seine leistungsstarke API macht es einfach, Transaktions-E-Mails für Ihre Website zu senden, zu verfolgen und zu empfangen.

Egal, ob Sie einen eCommerce-Shop, eine Mitglieder-Website oder ein kleines Unternehmen haben, Mailgun lässt sich leicht in WordPress integrieren. Außerdem verfügt es über einen skalierbaren SMTP-Service, um Ihre Marketing- und Transaktions-E-Mails zu versenden.

Da Mailgun hauptsächlich für Entwickler entwickelt wurde, fehlen einige der einsteigerfreundlicheren Funktionen, die in den anderen besten SMTP-Plugins auf dieser Liste enthalten sind. 

Mailgun-Preise

Mailgun hat ein Preismodell, bei dem die ersten 10.000 E-Mails kostenlos sind. Das ist mehr als genug für kleine Websites, die gerade erst anfangen, ihre E-Mail-Listen zu erweitern.

Die kostenpflichtigen Tarife sind ebenfalls sehr wettbewerbsfähig. Wenn Sie auf der Suche nach einer dedizierten IP und einer besseren E-Mail-Zustellbarkeit sind, beginnen die erweiterten Pläne bei 90 $ pro Monat mit einer dedizierten IP-Adresse.

5. SendGrid

SendGrid Cloud-basierter SMTP-E-Mail-Dienstleister

SendGrid ist ein Cloud-basierter SMTP-E-Mail-Dienstleister, der Ihnen die Möglichkeit gibt, eine große Menge an E-Mails zu versenden, ohne selbst einen SMTP-Server zu verwalten. Außerdem bietet er eine hohe Skalierbarkeit und ermöglicht Ihnen die Erstellung von E-Mail-Marketing-Kampagnen mit einer Reihe von robusten Funktionen.

Das SMTP-Relay funktioniert mit jeder WordPress-Website und ist super einfach einzurichten. Es enthält auch eine Vielzahl von Tools, wie z. B.:

  • Tools zur Optimierung der Zustellung
  • E-Mail-Analytik
  • Vorlagen für E-Mails
  • E-Mail-Redakteur

Außerdem können Sie eine Vielzahl von Anwendungen und Diensten von Drittanbietern integrieren.

Im Hinblick auf die Zustellbarkeit von E-Mails bietet SendGrid einige hervorragende Tools, darunter Tools zur Authentifizierung von Domainnamen und dedizierte IP-Adressen.

SendGrid-Preise

SendGrid bietet die ersten 40.000 E-Mails kostenlos an, danach sind es 100 E-Mails pro Tag. Die Premium-Version beginnt bei 19,95 $ pro Monat.

6. Amazon SES

Amazon Simple Email Service SMTP-Plugin

Amazon Web Services (AWS) ist einer der Marktführer im Bereich Cloud Computing und Infrastruktur. Daneben bieten sie Amazon Simple Email Service (Amazon SES) als Add-on an.

Amazon SES ist ein robustes Cloud-basiertes SMTP für Entwickler und Vermarkter, die die Zustellbarkeit ihrer E-Mails verbessern möchten. Es umfasst zwar eine Vielzahl hervorragender Funktionen, die meisten richten sich jedoch an fortgeschrittene Benutzer und Entwickler.

Dennoch können Sie Amazon SES ganz einfach mit WordPress integrieren, indem Sie WP Mail SMTP verwenden, das beste SMTP-Plugin für WordPress. Außerdem könnte Amazon SES, je nach Nutzung, die günstigste SMTP-Lösung sein.

Amazon SES-Preise

Wenn Ihre Website bei AWS gehostet wird, können Sie die Vorteile der kostenlosen Stufe nutzen und 62.000 E-Mails pro Monat versenden. Für andere Websites beginnt der Preis für Amazon SES bei 0,10 $ pro 1.000 gesendete E-Mails.

7. G Suite

G Suite SMTP-Dienst

G Suite ist eine beliebte Produktivitätssuite für kleine Unternehmen von Google. Sie bietet die Nutzung von Google Drive, Photos, Docs und Gmail mit einem Domainnamen, den Sie besitzen. So können Sie neben der vertrauten Google-Benutzeroberfläche auch eine professionelle Geschäfts-E-Mail-Adresse erstellen.

Mit G Suite können Sie die Google SMTP-Server zum Versenden von E-Mails verwenden. Das heißt, Sie können ein E-Mail-Konto für Ihre WordPress-Website erstellen und dieses zum Versenden von WordPress-E-Mails verwenden.

Allerdings können Sie nur 2.000 Nachrichten pro Tag versenden, so dass es sich am besten für Blogs und kleinere Unternehmenswebsites eignet.

G Suite-Preise

Die Preise für G Suite beginnen bei 6 US-Dollar pro Benutzer und Monat.

8. Poststempel

Postmark SMTP-Dienst für WordPress-Websites

Postmark ist ein weiterer nützlicher SMTP-Dienst für Websites und Unternehmen. Er bietet eine schnelle E-Mail-Zustellung bei einfacher Preisgestaltung und einfacher Einrichtung.

Postmark zeichnet sich durch den Versand von Transaktions-E-Mails aus, was bedeutet, dass der Service auf Geschwindigkeit und Zustellbarkeit ausgerichtet ist. Ihr Service umfasst:

  • E-Mail-Analytik
  • Konto Sicherheit
  • Reaktionsfähige E-Mail-Vorlagen
  • Von Webhooks ausgelöste Meldungen

Postmark unterstützt auch TLS, um die zwischen Ihrer Anwendung und den Servern gesendeten Daten zu sichern.

Poststempel Preisgestaltung

Die Preise für Postmark beginnen bei $10 pro Monat für 10.000 E-Mails. Danach kostet es 1,25 $ pro 1.000 E-Mails.

9. Büro 365

Office 365 SMTP-Dienst für kleine Unternehmen

Office 365 war früher als Outlook bekannt und ist ein beliebter E-Mail-Dienst und eine Produktivitätssuite von Microsoft.

Genau wie G Suite bietet Office 365 die Möglichkeit, eine professionelle Geschäfts-E-Mail-Adresse zu erstellen. Es ist auch möglich, die SMTP-Server von Microsoft zu nutzen, um E-Mails von Ihrer Unternehmenswebsite zu versenden, vorausgesetzt, Sie sind ein kleines Unternehmen.

Mit WP Mail SMTP, dem besten SMTP-Plugin, ist es ganz einfach, Office 365 mit Ihrer WordPress-Website zu verbinden. 

Office 365-Business-Nutzer können nur bis zu 10.000 E-Mails pro Tag versenden. Diese Zahl wird mit Ihren regulären E-Mail-Sendungen kombiniert. Dies empfehlen wir nur, wenn Sie zuverlässige E-Mails für Ihre kleine Unternehmenswebsite wünschen.

Wenn Ihre Website größer ist, z. B. eine eCommerce-Website oder eine Website für Mitglieder, sollten Sie einen anderen SMTP-Anbieter aus dieser Liste auswählen.

Office 365 Preisgestaltung

Die Preise für Office 365 Business-Pläne beginnen bei 5 US-Dollar pro Benutzer und Monat.

10. Moosend

Moosend SMTP-E-Mail-Anbieter

Moosend ist ein kostengünstiger SMTP-E-Mail-Dienst mit einer hervorragenden Zustellbarkeitsrate von 98 %.

Es umfasst einen SMTP-Transaktions-E-Mail-Dienst mit einem Drag-and-Drop-E-Mail-Builder, mit dem Sie ganz einfach E-Mails für Ihre Unternehmenswebsite erstellen können. Es kann auch E-Mail-Blasts senden und sie in Echtzeit mit E-Mail-Analysen verfolgen.

Mit fortschrittlicher Listensegmentierung, vorgefertigten Workflow-Vorlagen und A/B-Splittest-Funktionen ist es ein abgerundeter Service, der die Anforderungen vieler Unternehmen erfüllt.

Moosend Preisgestaltung

Moosend hat einen kostenlosen Plan für bis zu 1.000 Abonnenten. Die kostenpflichtigen Tarife beginnen bei 10 $ pro Monat, oder Sie können nach Bedarf ab 3 $ für bis zu 1.000 Credits bezahlen.

11. Mandrill

Mandrill ist ein SMTP-Dienst für MailChimp-Benutzer

Mandrill ist ein beliebter SMTP-Dienst der E-Mail-Marketingplattform Mailchimp. Wenn Sie ein Mailchimp-Benutzer sind, bietet er eine sichere und schnelle Möglichkeit, Transaktions-E-Mails über API oder SMTP zu versenden.

Wenn Sie ein eCommerce-Geschäft betreiben, können Sie Mandrill zum Versenden Ihrer E-Mail-Marketing- und eCommerce-E-Mails verwenden. Es umfasst auch eine erweiterte Verfolgung zur Überwachung der Öffnungsraten, Klickraten und Bounce-Raten für Ihre Mailchimp-E-Mails.

Mandrill-Preise

Mandrill funktioniert nur mit Mailchimp. Die Preise für Mandrill basieren auf Blöcken von 25.000 E-Mails. Ein Block mit 25.000 E-Mails kostet $20.

Verwandt: Wie man eine Mailchimp Landing Page in WordPress erstellt

12. Pepipost

Pepipost ist ein blitzschneller SMTP-Dienstleister

Pepipost ist ein weiterer API- und SMTP-Dienst, der eine schnelle und sichere Plattform für den Versand von E-Mails an Ihre Unternehmenswebsite bietet.

Sie können die einfachen und unkomplizierten Einstellungen nutzen, um Massen-E-Mails und Webhooks zu versenden, um die benötigten Informationen zu erhalten, wenn Sie sie brauchen.

Es nutzt künstliche Intelligenz, um die Zustellbarkeit von E-Mails zu verbessern, und Sie können die Öffnungsraten und die Bounce-Raten verfolgen sowie Benachrichtigungen erhalten, wenn Benutzer sich abmelden oder Maßnahmen ergreifen. 

Pepipost-Preise

Pepipost bietet einen kostenlosen Plan für bis zu 30.000 E-Mails in den ersten 30 Tagen. Danach können Sie bis zu 100 E-Mails pro Tag versenden. Kostenpflichtige Tarife beginnen bei 17,50 $ pro Monat und werden jährlich abgerechnet.

Die Auswahl der besten SMTP-Plugins oder -Dienste

Abgesehen von den Top-SMTP-Plugins und -Diensten in dieser Liste gibt es viele weitere Optionen wie MailGet, SocketLabs, Elastic Email und viele mehr.

Die große Vielfalt an Optionen erschwert es den Benutzern, das beste SMTP-Plugin, den besten Dienst oder die beste Plattform für ihre Bedürfnisse zu finden.

Bei der Auswahl eines SMTP-Plugins für Ihr Unternehmen sollten Sie die folgenden 3 Dinge beachten:

  1. Zustellbarkeit von E-Mails
  2. Skalierbarkeit
  3. Optionen zur Preisgestaltung

Alle SMTP-Dienste auf dieser Liste bieten eine hohe Zustellbarkeit von E-Mails. Und mit Ausnahme von G Suite und Office 365 können sie so skaliert werden, dass sie täglich Millionen von E-Mails versenden. Um eine Entscheidung zu treffen, konzentrieren wir uns also auf den Preis und die allgemeine Benutzerfreundlichkeit.

Die besten SMTP-Plugins für kleine bis mittelgroße Websites und Unternehmen sind WP Mail SMTP und Sendinblue.

Die besten SMTP-Dienste für größere Websites sind WP Mail SMTP und Amazon SES.

Da haben Sie es!

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, die besten SMTP-Plugins für Ihre WordPress-Website zu entdecken.

Vielleicht interessieren Sie sich auch für unsere Präsentation der besten WordPress-Plugins zur Verbesserung Ihrer Unternehmenswebsite. Oder diese Beispiele für E-Mail-Abmeldeseiten, um Ihre Liste aktiv zu halten.

Und vergessen Sie nicht, uns auf YouTube, Twitter und Facebook zu folgen, um weitere großartige Tipps zum Ausbau Ihres Unternehmens zu erhalten.

Autorenavatar
Stacey Corrin Autorin
Stacey schreibt seit über 10 Jahren über WordPress und digitales Marketing und noch viel länger über andere Themen. Darüber hinaus ist sie fasziniert von Webdesign, Benutzererfahrung und SEO.

Offenlegung: Unser Inhalt wird von den Lesern unterstützt. Das heißt, wenn Sie auf einige unserer Links klicken, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Wir empfehlen nur Produkte, von denen wir glauben, dass sie einen Mehrwert für unsere Leser darstellen.